+
 
+
 
+
 
+
 

Primarschule Erlach, 1. Rang

Dezember 2017


Das unter Denkmalschutz stehende alte Staatskornhaus (Fertigstellung 1699) wurde Mitte des 19. Jahrhunderts nach Plänen von Friedrich von Salvisberg zum Schulhaus umgebaut. Es stellt einen wichtigen Zeitzeugen im historischen Dorfkern von Erlach dar. Umbauten in den 1950er- und 1980er-Jahren haben den historischen Bestand stark verändert. Der mit seinem Turm städtebaulich markante Bau soll unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer, baurechtlicher und schulischer Anforderungen saniert werden.

Um den hieraus resultierenden unterschiedlichen Aufgaben gerecht zu werden, schlagen wir einen integrativen Ansatz vor. Spuren der Originalfassung und später hinzugekommene Bauelemente sollen durch gezielte Eingriffe sorgfältig zusammengefügt werden, um eine harmonische Gesamtwirkung zu erwirken.